Mini wird lasterhaft – zu unserem Vergnügen

Ich habe nun ja zuletzt doch ein wenig viel rumgemäkelt, daher heute wieder ein positives Beispiel für eine gelungene Web-Kampagne, die uns mit tollen stories gefangen nimmt.

MINI hat sich mit den lasterhaften Experten des Magazines „Vice“ zusammengetan und nun präsentieren sie uns „all the wrong places“:

 

Hinter dem Ankündigungstrailer stehen bislang 3 kurze Videos, die uns – jeder auf seine Art – was von den falschen Plätzen erzählen (ich lernte im Studium damals, dass, wenn man zur falschen Zeit am falschen Ort ist, man zum Helden wird – oder zum Märtyrer) :

 

Wie angenehm: Das Produkt drängelt sich nicht nervend in den Vordergrund, ist aber trotzdem sehr präsent, die stories verblüffen und überraschen uns und werden augenzwinkernd mit tollen Bildern inszeniert. Es gibt also – Gott sei Dank! – auch noch gute Beispiele für virales story-telling…

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: