Kommt der Kunde nicht in die Leichenhalle, kommt die Leichenhalle zum Kunden…

Wer jetzt denkt, das sei nur ein reißerischer Titel, um Aufmerksamkeit zu erregen….hat unrecht. Denn in der Tat hat man sich bei der  „Psychothriller GmbH“ überlegt, wie man den gruseligen Charme einer Leichenhalle den potentiellen Kunden näher bringen kann. Das Ergebnis ist der „Schließfach-Schocker“:

Leider werden uns keine Ergebnisse verraten, denn es hätte mich durchaus interessiert, wie viele der „Geschockten“ dann auch den QR-Code zum Download genutzt haben. Der Schreck – der Gag – ist da, die Aufmerksamkeit damit auch, aber reicht das in diesem Fall für den Erfolg?

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , ,

Ein Gedanke zu „Kommt der Kunde nicht in die Leichenhalle, kommt die Leichenhalle zum Kunden…

  1. […] Mercedes zeigte zwei tolle Aktionen: einmal mit dem Actros-Taxi und zum anderen mit einer aufmerksamkeitsstarken, interaktiven Bewerbung des Viano. Bei youtube gibt es neuerdings Clipnapping – ein neur Trend? Und auch das Shockvertisement hat ein neues Highlight  – kommt der Kunden nicht in die Leichenhalle, kommt die Leichenhalle zum Kunden. […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: