Ich hätt‘ gern mal ein Rohr verlegt…

Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht hier jetzt um storytelling – und auch um pornöse Stereotypen… Für jeden ist also etwas dabei!

Die Kunst des Geschichten-Erzählens in der Werbung liegt ja darin, in aller Kürze uns ein Produkt mit einer story zu präsentieren. Das geht oftmals nur durch die Nutzung von Stereotypen, denn dabei müssen nicht viele Worte verloren werden – und jeder findet schnell in das Setting rein. Was brauchen wir nun, um schnell ins Thema *räusper* „erotische Unterhaltung“ zu kommen? Zum Beispiel einen Pizzaboten, einen heißen Hasen im Handtuch und Ebbe im Portemonnaie:

Oder zwei Freundinnen allein zuhause,  einen dümmlichen Muskelhonk und einen schmutzigen Pool:

Sofort hat man Bilder im Kopf – und umso erfrischender ist es, dass die Klischees dann durchbrochen werden. Diese Überraschung macht Spaß beim Ansehen und transportiert auch noch auf feinste Art die Botschaft: „Fantasy happens.“ Aber nur auf Amour Adult TV.

Neben diesem Dreh im storytelling ist es jedoch ebenso die stimmige Umsetzung: Die Spots sehen einfach aus wie ein billiger Porno. Wie immer ist die Idee zwar die halbe Miete – aber erst die Umsetzung macht den Erfolg.

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , ,

2 Gedanken zu „Ich hätt‘ gern mal ein Rohr verlegt…

  1. […] nachhören (über Ambient Marketing, Ü-Eier und Carglass), zum anderen überrascht der Blog mit Porno-Chic, erklärt Virales viral und zeigt die umwerfende Wirkung von Mundgeruch. Wie lange hält wahre […]

  2. […] wurde und mit “porn chic” (wie man auch das lustig machen kann, ist hier nachzulesen) […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: