Rembrandt goes Guerilla

Zehn Jahre lang hing Rembrandts berühmtes Gemälde „Die Nachtwache“ in einem schnöden Seitenflügel des Amsterdamers Reichsmuseum – nun kehrte es in einer aufwändigen Aktion an seinen angestammten Platz zurück… und ganz Holland ist außer sich vor Freude!

Damit es auch wirklich jeder Oranje mitbekommt, ließ man sich folgenden schönen Guerilla-Stunt einfallen:

Nicht minder spannend das „Making-of“, das einen Blick hinter die Kulissen einer Guerilla-Aktion ermöglicht (ich enpfehle, die englischen Untertitel zu aktivieren…)

Gut gemacht, liebe Nachbarn!

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: